Prem Rawat und seine Worte des Friedens

Prem Rawat

Der 1957 in Nordindien geborene und anerkannte Friedensbotschafter Prem Rawat hat weltweit Hunderte Millionen Menschen bei Live-Events sowie im Fernsehen und im Radio angesprochen. Seine Vorträge wurden in mehr als 75 Sprachen übersetzt und er wird regelmäßig zu Vorträgen und Veranstaltungen an Universitäten und renommierten internationalen Foren eingeladen. Er nimmt Einladungen von Führungskräften aus der ganzen Welt an, genauso wie von Gefängnisinsassen und einfachen Dorfbewohnern in Entwicklungsländern - wer auch immer seine Botschaft hören möchte. 

Der Mann hinter der Botschaft

Prem Rawats Vater, Sri Hans Ji Maharaj, war ein bedeutender Botschafter für inneren Frieden und Erfüllung. Er ermutigte seinen Sohn, sein natürliches Talent als Redner weiterzuentwickeln. Mit nur vier Jahren hielt Prem seine erste öffentliche Rede zum Thema Frieden. Als sein Vater starb und Prem acht Jahre alt war, übernahm er die Verantwortung, die Arbeit seines Vaters fortzusetzen. Während seiner Schulferien begann er zu reisen und auf Veranstaltungen zu sprechen. Viele Menschen waren berührt, als sie ein Kind sahen, das so einfach und klar über ein so wichtiges Thema sprach. 

 

Ein internationaler Botschafter

1971, im Alter von 13 Jahren, wurde Prem Rawat eingeladen, um erstmals außerhalb Indiens, zuerst in London und dann in Los Angeles, zu sprechen. Was in den Schulferien begonnen hatte, entwickelte sich zu einer lebenslangen Reise, die die Menschen dazu anregte, Frieden zu entdecken und zu praktizieren. Prem hat mittlerweile über 50 Jahre lang die Welt bereist, in mehr als 250 Städten gesprochen und ein Live-Publikum von über 15 Millionen Menschen angesprochen.

 

Prem Rawat steht für Kreativität und Spitzentechnologie, besonders wenn es seine Arbeit fördert. Er ist bekannt als Erfinder, Musiker, Künstler, Fotograf, Dichter und als hochqualifizierter Pilot mit über 14.000 Flugstunden. Um seine Arbeit zu fördern, verwendet Prem Rawat neue Technologien. Er ist bekannt als Erfinder, Musiker, Fotograf, Dichter und kommt als hochqualifizierter Pilot auf über 14.000 Flugstunden. Um seine Vision zu verwirklichen, unterhält er einen anspruchsvollen Reiseplan, nimmt jährlich an rund 90 Vorträgen rund um den Globus teil und fliegt durchschnittlich rund 100.000 Seemeilen. 

Prem Rawat als Pilot

Trotz seines ehrgeizigen Arbeitsplans bleibt Prems Familienleben auch für ihn eine reichhaltige Quelle der Erfüllung. Er ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder und drei Enkelkinder.

Eine universelle Friedensbotschaft

Prem Rawat widmet sich in seinem Leben dem Grundbedürfnis jedes Einzelnen nach Frieden, indem er seine einzigartige Friedensbotschaft jedem Einzelnen vermittelt. Sein Verständnis von Frieden geht über Worte hinaus. Es ist praktisch  und greifbar. Er hat erkannt, dass Frieden möglich ist. Frieden muss gefühlt werden, und wenn die Menschen selbst in Frieden sind, wird die Welt in Frieden sein. 

 

"Ich bin kein Politiker, aber ich bin ein Mensch, für den die Grundprinzipien und die Möglichkeit des Weltfriedens ein Herzensanliegen sind. Was immer geschieht, es braucht Frieden, um gedeihen zu können. Das ist das einzige, was wir Menschen letztlich nie ernsthaft versucht haben."

 

Prem Rawat 

Frieden liegt in uns allen

Prem Rawat geht davon aus, dass jeder Mensch in sich den inhärenten Durst hat, zufrieden zu sein und dass eine essentielle Sehnsucht nach Frieden besteht. Er ist zutiefst davon überzeugt, dass Frieden im Herzen eines jeden Menschen liegt, obwohl wir vielleicht den Kontakt dazu verloren haben. Seiner Auffassung nach wird die Gesellschaft als Ganzes in Frieden sein, wenn genügend Individuen Frieden erfahren. Der heutige Zustand der Welt ist seiner Ansicht nach lediglich eine Äußerung des menschlichen Geistes. Das Fehlen von Frieden manifestiert sich in Gewalt, Gier, Unwissenheit, Hass und Umweltzerstörung. Er ist sich bewusst, dass wir oft nur die Symptome behandeln, nicht die Ursache für dieses Fehlen von Frieden, und dass von Regierungen und Politikern nicht erwartet werden kann, dass sie Frieden bringen. Dennoch bezeichnet er Frieden als die größte Errungenschaft der Menschheit. 

 

„Frieden liegt in Menschen, nicht in Dingen. Wenn Frieden jeden Menschen durchdringt, wird es echten Frieden geben. Wer macht Krieg? Menschen! Und wer braucht Frieden? Menschen! Jeder hat Krieg in sich und jeder hat Frieden in sich, genauso wie Wut und Vergebung. Was praktizieren wir? Wenn wir Frieden praktizieren, wird Frieden die größte Errungenschaft der Menschheit sein. "

 

Prem Rawat

Prem Rawats Botschaft verbreiten

Prem Rawat bietet eine praktische Möglichkeit, den Frieden, von dem er spricht, zu erleben. Er teilt seine Botschaft mit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt über Bücher, Webinhalte und Medienauftritte sowie vor allem über seine Live-Events und Vorträge.

 

Er ist ein Bestsellerautor, der uralte Geschichten adaptiert und für ein modernes Publikum nacherzählt. Prems Buch „Als die Wüste blühte“ (Cuando el desierto florece) erschien im Jahr 2018 in der spanischen Sachbuchliste von Penguin Random House. Das Buch erhielt Auszeichnungen in Japan, wo es unter dem Titel „Splitting the Arrow - Understanding the Business of Life“ publiziert wurde. Unter dem Titel „Peace is Possible“ (Penguin USA und GB, 2019) wurde es für einen Nationalen Buchpreis nominiert. 


TV-Interview in Taiwan
TV-Interview in Taiwan
Radio-Interview in Südafrika
Radio-Interview in Südafrika
Verlags-Interview in Mailand
Verlags-Interview in Mailand

Die Botschaft zu den Menschen bringen

Vor allem die zahlreichen Veranstaltungen, an denen Prem Rawat weltweit teilnimmt, sind der Schlüssel, um seine Friedensbotschaft Millionen Menschen nahe zu bringen. Jahr für Jahr spricht er ohne Drehbuch, ohne Proben spontan aus seinem Herzen vor einem Publikum, das von kleinen Treffen bis zu Zusammenkünften von Hunderttausenden von Menschen reicht.

Milan 2019

2016/09/pokhara

Bei einer Veranstaltung 2017 in Bihar, Indien, versammelten sich ungefähr 500.000 Menschen, um ihn sprechen zu hören. Bei jedem Vortrag nützt Prem die Gelegenheit, um verschiedene Aspekte seiner grundlegenden Friedensbotschaft zu betonen, indem er sich mit unverzichtbaren Themen wie „Essentielle Dankbarkeit“, „Hoffnung entwickeln“, „Die Antwort in dir“ oder einfach „Frieden ist möglich“ befasst.


Frieden im Alltag

Unabhängig davon, ob er bei kleinen Treffen oder vor großen Menschenmengen spricht, hat Prem Rawat die beeindruckende Fähigkeit, eine Botschaft des Friedens zu vermitteln, die universell ist und jedes Publikum anspricht, unabhängig von Alter, Überzeugung oder Status. Seit mehr als fünf Jahrzehnten setzt er sich bei Veranstaltungen auf allen Kontinenten mit einer außergewöhnlichen Leidenschaft für den Frieden ein, die Millionen von Menschen inspiriert hat. In den letzten Jahren haben sich seine Vorträge auf Themen konzentriert, die für alle Menschen relevant sind, wie z. B. „Reise zum Selbst“, „Hoffnung entwickeln“, „Projekt: Dankbarkeit“ oder „Für dein Leben“. Prem Rawats öffentliche Veranstaltungen sind eine Gelegenheit für alle, die wissen möchten, wie seine Friedensbotschaft in ihrem Leben verwirklichbar wird. Diese Veranstaltungen sind für alle zugänglich. Tickets sind an jedem Veranstaltungsort oder an den wichtigsten Vorverkaufsstellen erhältlich. 

Prem Rawat einladen

Die Arbeit von Prem Rawat wurde von Regierungen, Nichtregierungsorganisationen, Unternehmensverbänden und anderen zivilgesellschaftlichen Gruppen auf der ganzen Welt anerkannt. Auf diese Weise hat er seine Friedensbotschaft präsentiert und Fragen des Publikums an vielen renommierten Orten beantwortet. Zu diesen VIP-Veranstaltungen gehören Ansprachen bei den Vereinten Nationen in New York, beim Europäischen Parlament, beim italienischen Senat, in den Parlamenten des Vereinigten Königreichs, Australiens, Argentiniens und Neuseelands, bei der Young Presidents' Organization sowie bei renommierten Bildungseinrichtungen wie der Harvard Universität, der Oxford Universität, der Griffith Universität in Queensland, Australien, der Universität von Colorado, der Universität von Kalifornen, der IIT Delhi und der ISB Hyderabad. Im November 2011 war Prem Rawat Hauptredner einer Sonderveranstaltung für Frieden und Wohlbefinden in der Europäischen Union, die vom damaligen Ersten Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments, Gianni Pittella, veranstaltet wurde. An der Veranstaltung nahm eine große internationale Delegation von EU-Politikern und Prominenten teil, die verschiedene an Frieden interessierte Institutionen vertraten. Inspiriert von Prem Rawats Botschaft unterzeichnete das Europäische Parlament die erste Friedenserklärung.

 

In einem speziell für die Nordische Friedenskonferenz 2012 in Oslo vorbereiteten Video unterstrich Prem Rawat die sehr reale Möglichkeit des Friedens in unserem Leben, indem er sagte: 

 

"Es gibt Menschen, die sehr habgierig sind und Menschen, denen alles egal ist. Aber meiner Meinung nach ist das eine Minderheit. Die Mehrheit der Menschen auf dieser Erde will Frieden und wenn das wahr ist, dann ist weltweiter Frieden ein erreichbares Ziel. Die Leute sagen, dass es nicht passieren wird. Nun, lassen wir die Zeit denjenigen, die glauben, dass es passieren kann und nicht denjenigen, die sagen, es kann nicht passieren."

 

Prem Rawat

United Nations Award
United Nations Award
Pledge for Peace Veranstaltung
Pledge for Peace Veranstaltung
Chief Scout von Malaysien
Chief Scout von Malaysien

Internationale Anerkennung

Prem Rawat hat – neben vielen Auszeichnungen – auch die Schlüssel zu über 20 Städten in Europa, Asien und Amerika erhalten, als Anerkennung für seine tiefgreifenden Auswirkungen auf den Einzelnen und sein globales Engagement für den Frieden. Er wurde viermal zum Friedensbotschafter ernannt: von der Friedensuniversität in Brasilien (UNIPAZ) und von drei Regierungsorganisationen. 2012 wurde er mit dem Brand Laureate Lifetime Achievement Award der Asia Pacific Brands Foundation ausgezeichnet, der Staatsmännern und Einzelpersonen vorbehalten ist, deren Arbeiten das Leben von Menschen auf der ganzen Welt positiv beeinflusst haben. Nur 25 weitere Persönlichkeiten wurden mit diesem prestigeträchtigen Preis gewürdigt, darunter auch Nelson Mandela. Der Vorsitzende der Brand Laureate-Organisation kommentierte Prem Rawats Tätigkeit:

 

Er ist eine Persönlichkeit von hohem Standard und mit so hervorragenden Leistungen, dass wir ihm zwar nicht helfen, aber ihn nur lieben können, für alles, was er der Welt gegeben hat. Das Wichtigste ist jedoch, dass er Menschen in der ganzen Welt positiv beeinflusst und inspiriert."

 

"Es ist wunderbar, dass er nicht nur eine Person des 21. Jahrhunderts ist, sondern auch die Botschaft für das 21. Jahrhundert hat. Wir danken ihm. Es gibt 7 Milliarden Gründe, ihm für sein Eintreten für Frieden und die Unterstützung von Frieden in der ganzen Welt zu danken." 

 

Dr. KK. Johan

2019/10/14-International-Lifetime-Achievement-Award-BrandLaureate-2012-600x338.jpg

Unterstützende Organisationen

Inspiriert von seinen Worten bei Live-Veranstaltungen sowie in Radio- und Fernsehinterviews und in den Printmedien zeigen Menschen aus aller Welt, dass sie Prem Rawats Friedensbotschaft unterstützen. Hier sind einige der wichtigsten globalen Organisationen, die bei der Verwirklichung seiner Vision behilflich sind: 

Veranstaltungen: Words of Peace

Words of Peace Global (WOPG) und seine Schwesterorganisation Words of Peace International (WOPI) sind unabhängige gemeinnützige Stiftungen, die von Personen gegründet wurden, die von Prem Rawats Friedensbotschaft inspiriert wurden. Ihr Ziel ist es, die zahlreichen öffentlichen Live-Events sowie Radio- und Fernsehinterviews in vielen Ländern zu unterstützen und zu organisieren, bei denen Prem seine Botschaft präsentiert. Dank der Großzügigkeit von Tausenden Menschen auf der ganzen Welt, die regelmäßig für diesen Zweck spenden, gibt es eine kontinuierliche finanzielle Unterstützung. Wiederkehrende Spendenaktionen, die von einem globalen Netzwerk engagierter Freiwilliger organisiert werden, verstärken diese notwendige Unterstützung. Während die freiwilligen Spenden das Rückgrat der finanziellen Unterstützung bilden, bieten die Einnahmen aus dem Verkauf von Veranstaltungstickets eine zusätzliche Ressource. Mittels WOPG-Website und per E-Mail sind Informationen und Aktualisierungen zu bevorstehenden Veranstaltungen und anderen veranstaltungsbezogenen Aktivitäten sowie Links zu den Ticketing-Sites für jede Veranstaltung verfügbar. 

Medien: TimelessToday

TimelessToday ist ein Medienunternehmen, das hochwertige Inhalte rund um Prem Rawats Botschaft produziert und verbreitet. Die Redakteure stellen die neuesten Vorträge auf Web- und App-Plattformen schnellstmöglich zur Verfügung. 

Wohltätigkeit: Die Prem Rawat Foundation

Die Prem Rawat Foundation wurde im Jahr 2001 als gemeinnützige Stiftung gegründet. Seitdem hat die Stiftung eine Vielzahl von Programmen (zum Beispiel das Peace Education Program und Food for People) und Initiativen durchgeführt, um die Grundbedürfnisse der Menschen zu befriedigen: Essen, Wasser und Frieden. 

Produkte: RawatCreations

RawatCreations ist ein Start-up-Unternehmen, das die Fotografien und Musikkompositionen von Prem Rawat präsentiert. Viele andere Produkte sind in Entwicklung.

Prem Rawat Fotos: TimelessToday.